Sanfte Strafe für den Spanner



Spannen heißt nur gucken. Frisch erwischt muss der heimliche Beobachter nackt gefesselt an einem Baumstamm meine geilen Reize ertragen. Er darf und kann sich dabei nicht berühren! Meinen Arsch halte ich ihm provokant hin. Erst den Schwanz etwas abkitzeln, dann Klammern ansetzen, den geilen Schwanz kurz wichsen dann die Klammern abschlagen. Das ist meine Art zu bestrafen. Und zu guter Letzt muss der Alte mir noch den Schweiß von der Stirn lecken. Hier klicken